Ausstellung „Aufbruch“ geht Richtung Osten

Mitglieder von ToG im Gespräch mit Künstlerin Anke Doepgen (r.)

Der Verein für Städtepartnerschaft „Teltow ohne Grenzen“ hat sich am Dienstag (14. Mai) im „Atelier Kunstfleck“ der Malerin Anke Doepgen zusammen gefunden, um mit ihr gemeinsam eine Ausstellung in der polnischen Partnerstadt Żagań vorzubereiten. Die Künstlerin, die bereits seit dem 8. Mai die Ausstellung „Aufbruch“ im KultRaum Kleinmachnow zeigt, wird diese als Grundlage für ihre Exposition in der polnischen Stadt nehmen. Geplant ist dort die Eröffnung im Rahmen des Michaelismarktes am 14. September. Anke Doepgen, die sich seit dem Jahr 2007 dem Studium der Malerei und Grafik widmete, ist dem Verein an einem Kunstsonntag in der Biomalzfabrik aufgefallen und hat in ihrer offenen Art gern das Angebot des Vereins angenommen. Seit dem Jahr 2012 hat die Künstlerin ein eigenes Atelier auf dem Gelände der Fabrik und nutzt dieses auch für die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Sie freut sich schon auf die Gelegenheit, in der Partnerstadt von Teltow ausstellen zu dürfen, da der Titel „Aufbruch“ auch etwas mit Loslassen und Ankommen, also auch mit Partnerschaften zu tun hat. Auf die Reise werden etwa 20 hauptsächlich in Acryl gemalte Bilder von ihr gehen, die für einen Monat im Kulturpalast der Stadt zu sehen sein werden. Vom Verein werden mehrere Mitglieder bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein und würden sich über die Teilnahme weiterer Teltower in der Stadt am Bober freuen. Ein Besuch des Michaelismarktes, der ein Höhepunkt im Leben der Stadt ist, wird dabei auf alle Fälle dazu gehören. Für weitere Informationen steht Alain Gamper als Vorsitzender gern unter Telefon: 03328-471139 zur Verfügung.

Das meldet die MAZ.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tog-verein.de/ausstellung-aufbruch-geht-richtung-osten/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen