Zurück zu Partnerstädte

Khotyn

Khotyn liegt ca. 80 km von der Grenze zur Republik Moldau und Rumänien entfernt im Südwesten der Ukraine direkt am Fluss Dnister, einem 1352 km langen Zufluss des Schwarzen Meeres. Die Stadt wurde erstmal um 1000 urkundlich erwähnt und erhielt ihre Stadtrechte im 14. Jahrhundert. Gelegen im Gebiet der Bukowina, erlebte Khotyn in den vergangenen Jahrhunderten eine sehr wechselvolle Geschichte und gehörte lange Zeit zu Moldawien, danach zu Polen Litauen, zum Osmanischen Reich, zu Russland, zu Rumänien, zur Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik und seit 1991 zur Ukraine. Sichtbares Zeichen seiner bewegten Historie und wichtigen strategischen Lage am Fluss Dnister ist die Festung Khotyn, die in seiner heutigen Form aus dem 15. Jahrhundert stammt.

Die Festungsanlage gehörte vor dem Krieg zu den meistbesuchten Festungen der Ukraine. Als kulturelles und touristisches Zentrum der Region Tscherniwzi / Bukowina weist Khotyn zahlreiche historische Denkmäler auf. Die Stadt umfasst knapp 18.500 Einwohner und hat seit Kriegsbeginn im Februar 2022 zusätzlich 7000 Binnenflüchtlinge aufgenommen.

Khotyn unterhält 10 Städtepartnerschaften mit Städten in Polen, Rumänien und Frankreich, die alle seit 2013 geschlossen wurden. Teltow ist die einzige deutsche Städtepartnerschaft und zeichnet sich durch einen trilateralen Vertrag aus: Das gemeinsame Abkommen zwischen Khotyn (Ukraine), Teltow (Deutschland) und Zagan (Polen) wurde am 23. Januar 2023 im Zaganer Stadtschloss zwischen den drei Bürgermeistern unterzeichnet. Zu dem Festakt sandte auch Bundeskanzler Olaf Scholz ein Grußwort, das bei der Veranstaltung gezeigt wurde.

Über Förderprogramme und großzügige Spenden konnte Teltow seine neue Partnerstadt in der Ukraine im Februar 2023 mit einem Bus (unter Beteiligung des Landkreises Potsdam-Mittelmark), Generatoren, Konvektoren und Kleidung unterstützen. Im Verlauf des Jahres 2023 sind weitere Transporte mit Hilfsgütern geplant.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tog-verein.de/partnerstaedte/khotyn/

Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen