Plastikverschlüsse für Frankreich

Eine Idee aus der Region der französischen Partnerstadt Gonfreville l’Orcher stellte der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins „Teltow ohne Grenzen“, Alain Gamper, auf der vergangenen Mitgliederversammlung des Vereins vor. „Wir sammeln Kunststoffverschlüsse“, und malte mit diesen Worten Fragen in die Gesichter der Anwesenden. Wofür? „Für die Anschaffung teurer Geräte und Einrichtungen für Personen mit eingeschränkter Mobilität.“

Eine Initiative mit dem Namen „Bouchons 276“ sammelt in den beiden normannischen Departements „Eure“ (Seine-Südufer) und „Seine Maritime“ (Nordufer, Le Havre, Gonfreville, Rouen…) Kunststoffverschlüsse jeder Art. Über 1300 Tonnen Verschlüsse wurden bereits seit Gründung des Vereins „Bouchons 276“ (April 2003) gesammelt. Mehr als 230 000 Euro konnten an Menschen mit eingeschränkter Mobilität weitergeleitet werden. Aktuell wird eine Tonne Verschlüsse mit 250 Euro vergütet.

Die Verschlüsse werden an Firmen verkauft, die daraus u.a. Autokindersitze, Rohre, Stoßfänger, Gartenmöbel herstellen. Der Erlös dient zur Finanzierung diverser Projekte. Dazu gehören etwa der behindertengerechte Umbau von Badezimmern, die Realisierung behindertengerechter Fahrzeugeinrichtungen oder auch der Erwerb weiterer spezifischen Gerätschaften für Personen mit Handicap. (siehe auch www.bouchons276.org)

Gesammelt werden alle Arten von Verschlüssen und Deckeln aus Kunststoff, also Verschlüsse von Wasser- und Limonadenflaschen, Säften, Getränkekartons (Tetra Pak u.ä.), Duschgels, Shampoos, Ketchup, Haushaltsreinigungsmitteln, Rasierbalsam oder -schaum, Haarspray… aber auch die Deckel von Schokopulver, Instantkaffee, Brotaufstrich… kurzum ALLE festen Kunststoffverschlüsse und -deckel (oft am PE5-Siegel zu erkennen). „Teltow ohne Grenzen“ lagert zunächst die gesammelten Verschlüsse und organisiert den Transport zum Sammel-Stützpunkt in Gonfreville l’Orcher. Die gesammelten Verschlüsse nimmt der Vorsitzende in der Potsdamer Straße 79 in Teltow entgegen.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tog-verein.de/plastikverschluesse-fuer-frankreich/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Hallo,

    wie lange werden noch die Verschlüsse gesammelt?

    Im voraus schon einmal „Danke“.

    1. Hallo,

      die Verschlüsse werden erstmal auf unbestimmte Zeit gesammelt. Es gibt also keine Frist für die Annahme.

      Viele Grüße
      Der Admin

  2. Hallo,
    wann und wo genau kann ich die gesammelten Verschlüssen abgeben?
    Würde mich über eine Info freuen.
    Mit vielem Dank und freundlichen Grüßen
    Kathrin

    1. Hallo Kathrin,

      die Verschlüsse nimmt unser Vorsitzender Alain Gamper entgegegen. Bitte melde dich einfach telefonisch oder per Mail bei ihm, um einen Termin auszumachen. Seine Kontaktdaten findest du hier .

      Vielen Dank, dass du dich an unserer Aktion beteiligst!

      Beste Grüße
      Maltê (Admin)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen