↑ Zurück zu Partnerstädte

Seite drucken

Żagań

Die polnische Stadt Żagań liegt in der Wojewodschaft Lubuskie (Lebus) im Westen Polens, etwa 80 km von Cottbus entfernt. Gegenwärtig leben hier ca. 28000 Einwohner.

Die Stadt wurde erstmals 1202 urkundlich erwähnt. Von ihrer bewegten Geschichte zeugen heute noch viele historische Denkmäler und Bauten, so das Schloss am südöstlichen Rand der Stadt, das Augustinerkloster, der Klosterspeicher und der Konvikt.

In Sachen Wirtschaft sind vor allem Firmen der Textilbranche sowie die Fensterproduktion und der Hochbau von Bedeutung. Außerdem bestehen einige landwirtschaftliche Betriebe.

Exif_JPEG_PICTUREEin wichtiger wirtschaftlicher Faktor Żagańs ist der Tourismus: Die Stadt liegt landschaftlich sehr reizvoll zwischen der schlesischen Ebene und dem Kociegebirge in einer waldigen Umgebung. Besonders stolz ist sie auf ihren Stadtpark, der eine Fläche von etwa 100 Hektar beiderseitig der Bober umfasst und sich durch seltene Gewächse auszeichnet. Außerdem locken viele Wassersportmöglichkeiten.

Mit vier Kindergärten, sieben Grundschulen, zwei Mittelschulen und drei Gymnasien ist die Schullandschaft  weit gefächert. Außerdem unterhält die Stadt zwei Bibliotheken. Die wichtigste kulturelle Einrichtung ist jedoch der „Kulturpalast“ im ehemaligen Schloss, in dem viele Vereine ihre Heimstatt haben und Veranstaltungen von nationaler Bedeutung stattfinden.

Żagań unterhält bereits mit zwei deutschen, einer tschechischen und einer spanischen Kommune städtepartnerschaftliche Beziehungen. Im Vordergrund stehen dabei Kinder- und Jugendaustausche, kultureller Austausch, Wirtschaftsbeziehungen und die Realisierung gemeinsamer EU-Projekte.

Mit Teltow wurde der Partnerschaftsvertrag im Mai 2006 unterzeichnet.

Zu den bekannten Persönlichkeiten, die in Żagań geboren wurden, gehört neben dem Astrologen Johannes Keppler, der „Vater des Teltowkanals“, der preußische Landrat Ernst von Stubenrauch.

Am 30. November 2014 wählten die Bürger Żagańs Daniel Marchewka zum Bürgermeister. Marchewka war seit Anfang 2014 Interimsbürgermeister aufgrund der Abwahl seines Vorgängers Sławomir Kowal.

Die Stadt Żagań stellt sich unter umzagan.nazwa.pl/um vor.

 

  
Dieser Inhalt ist gesperrt.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf „Akzeptieren“ im Banner klicken.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tog-verein.de/partnerstaedte/sagan/

Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen